die besten raumausstatter mctacker motzt! trends for good zukunft bildung fokus: neue medien
Startseite die besten raumausstatter landesverband

die besten raumausstatter


beste arbeit - mit gewähr! leitbild landesverband mitgliedernutzen webtipps Archiv Beiträge

Impressum

24.05.: 9. Jugendstiltage Darmstadt 2012

Die Darmstädter Jugendstiltage locken jedes Jahr im Mai tausende Besucher zum Feiern und Flanieren auf die Mathildenhöhe. Das Illuminations- und Familienfest bietet Musik, Führungen und Aktionen.

In diesem Jahr lautete das Motto: "Nacht in Orange". 1.000 Windlichter, 200 Lampions, Lichttüten und angestrahlte Gebäude versetzten die Mathildenhöhe in eine einzigartige Atmosphäre.

Im Platanenhain auf der Mathildenhöhe fand ein Kunsthandwerkermarkt mit viel Rahmenprogramm statt. Hier informierte die Raumausstatterinnung Darmstadt-Dieburg wie im Vorjahr wieder mit einem eigenen Stand über das Leistungsangebot ihrer Fachbetriebe und präsentierte Stoffe, Tapeten und Bodenbeläge rund ums Thema Jugendstil.

Obermeister Wolfgang Wegstein: „Trotz des etwas unsicheren Wetters und des EM-Spiels der Deutschen Mannschaft waren erfreulich viele Besucher auf der Mathildenhöhe. Meine Kollegen und ich führten viele Gespräche mit Interessenten. Unsere Info-Flyer mit dem Verzeichnis der Innungsfachbetriebe wurden fast alle mitgenommen.“

Initiatorin und treibende Kraft dieser Innungsaktion ist Raumausstattermeisterin Meike Wallner-Kandt: „Unser Ziel ist es, diesen tollen Rahmen zu nutzen, um den Menschen zu zeigen, dass der Jugendstil aktuell und lebendig ist. Dies haben wir vollständig erreicht. Unser Handwerk kann die Materialien liefern und verfügt über das Können, diese fachgerecht zu verarbeiten. Mit diesem Infostand haben wir viel für ein positives Image der Fachbetriebe der Raumausstatterinnung beigetragen.“

Dr. Harald Schlapp, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatterinnungen (agsr.de): „In den Innungen sind die Fachbetriebe unseres Berufsstandes, erkennbar am geschützten Markenzeichen, dem R-Logo. Durch solche Aktionen präsentieren wir uns als Handwerk mit Meisterqualifikation und heben uns ab von den vielen unqualifizierten Mitbewerbern ohne geregelten Berufsabschluss und Referenzen.“

Unterstützt wurde die Aktion von den Firmen:
Höpke Textilverlag
Backhausen
Joka-Jordan
Jab-Anstoetz

Der Infostand wurde ausgerichtet und betreut von Experten aus folgenden Innungsfachbetrieben:

Die Initiatoren:

10.06.: Südhessen Freisprechung 2012 15.04: Schmutz und Krach beim Renovieren?