die besten raumausstatter mctacker motzt! trends for good zukunft bildung fokus: neue medien
Startseite die besten raumausstatter landesverband

die besten raumausstatter


beste arbeit - mit gewähr! leitbild landesverband mitgliedernutzen webtipps Archiv Beiträge

Impressum

31.03.: Jubiläum mit Zielrichtung Zukunft!

Raumausstattermeister Josef Wallner konnte ein stolzes 100-jähriges Jubiläum feiern. Herzlich eingeladen dazu waren Freunde, Kollegen und Kunden, die auch zahlreich erschienen waren. Die Feier mit Überreichung der Urkunde fand statt in den Betriebsräumen mit Polstermöbelausstellung und Werkstatt in der Bessunger Straße in Darmstadt.

Die Urkunde wurde überreicht durch die Obermeister der Raumausstatterinnung Darmstadt-Dieburg, Wolfgang Wegstein und Heinz Müller und den Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Darmstadt-Dieburg, Rainer Lamp.

Josef Wallner mit Ehefrau Renate und Tochter Meike

Die Gratulanten: Obermeister Wolfgang Wegstein (r.), Stv. Obermeister Heinz Müller (l.) und Rainer Lamp (2.v.l.), Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft und enger Freund des Jubilars.


„Wir sorgen für einen guten Stoffwechsel!“ lautet das selbstbewusste Unternehmensmotto und ist durchaus wörtlich gemeint. „Mit einem schönen, augenfälligen Stoff lässt sich jedes Polstermöbel vom braven Gebrauchsgegenstand in einen besonderen Blickfang verwandeln“, erklärt Raumausstattermeister Josef Wallner und ergänzt, „Unseren Kunden bieten wir dazu eine umfassende Auswahl aller namhaften Kollektionen mit vielen tausenden Stoffmustern. Die Polsterarbeit erledigen wir natürlich in meisterlicher Tradition in der eigenen Werkstatt!“

Showroom Empfang


Begonnen hatte es 1912 mit der Betriebsgründung durch den Korbmachermeister Wilhelm Klöss, der zunächst erfolgreich Kinderwägen produzierte. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich das Geschäft hin zur Polsterei und Möbelfabrik Wilhelm Klöss. Zwischenzeitlich arbeiteten im Betrieb zehn Polsterer, drei Möbelschreiner und zwei Näherinnen. Es wurden sogar zwei Klappcouch-Modelle entwickelt und zum Patent angemeldeten.

Schwiegersohn Josef Wallner führt den Handwerksbetrieb seit 30 Jahren. Vor einigen Jahren wurde der traditionsreiche Raumausstatterbetrieb umbenannt in Wallner Polstermöbel und Deko eK. Tochter Meike Wallner-Kandt, ebenfalls Raumausstattermeisterin, ist in vierter Generation im Betrieb beschäftigt.





Ausstellung und Kollektionen


Im heutigen Unternehmen, wird das Angebot aus Polsterei und Möbelbau ergänzt um die Leistungen eines modernen Raumausstatterbetriebes wie Teppichböden, Gardinen, Sonnenschutz und dem Nähservice für Tischdecken, Tagesdecken, Kissen. Von den Kunden immer mehr gefragt ist die Einrichtungsberatung. Tochter Meike Wallner-Kandt widmet sich besonders der Entwicklung von ganzheitlichen Wohnkonzepten.

Josef Wallner im Gespräch


Auf die Frage nach den nächsten hundert Jahren zeigt sich Meike Wallner-Kandt selbstbewusst und optimistisch: „Der Familienbetrieb hat sich immer an die wechselnden Erfordernisse der Zeit angepasst. Als Familie und Handwerker sind wir ein gutes Team, unsere Kunden liegen uns am Herzen. Ich denke, wir werden wir noch lange bestehen“.

Wir wünschen auf jeden Fall viel Erfolg dabei!

Ein Biedermeiersofa-Modell

15.04: Schmutz und Krach beim Renovieren? 30.03.: Landesverband tagt in Gießen