die besten raumausstatter mctacker motzt! trends for good zukunft bildung fokus: neue medien
Startseite die besten raumausstatter leitbild

die besten raumausstatter


beste arbeit - mit gewähr! leitbild landesverband mitgliedernutzen webtipps Archiv Beiträge

Impressum

07.09.: Strategiegespräch mit spannenden Ideen

Bei der Raumausstatterinnung Odenwaldkreis wurden nach bester Handwerksart Nägel mit Köpfen gemacht.

Bernd Slawik, Obermeister der Raumausstatterinnung Odenwaldkreis, hatte eingeladen zum Strategiegespräch in das Haus des Handwerks der Kreishandwerkerschaft Odenwald in Erbach.

Zielvorgabe war die Erarbeitung eines Zukunftskonzeptes für die Innung mit dem klaren Anspruch, die Aktivitäten der Innung noch mehr auf die Interessen und Ansprüche der Verbraucher und Kunden auszurichten und so den Mitgliedsbetrieben einen konkreten Nutzen zu bieten.


Die Teilnehmer


Obermeister Bernd Slawik erläuterte:“ Wir möchten als Innung den Kunden und Verbrauchern deutlich machen, dass unsere Mitgliedsbetriebe qualifizierte Meisterbetriebe des Raumausstatterhandwerks sind, die anspruchsvolle Kunden suchen. Gerade über die Mitgliedschaft in der Fachorganisation Innung grenzen wir uns von den oft minderqualifizierten „Hausservice-Diensten“ ab.“

Teilgenommen hatten auch der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Odenwaldkreis, Michael Gölz und der Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der südhessischen Raumausstatterinnungen (AGSR), Dr. Harald Schlapp, sowie einige Obermeisterkollegen aus den umliegenden Raumausstatterinnungen.

Die Obermeister Olaf Ullmann, Raumausstatterinnung Gelnhausen-Schlüchtern, Obermeister Horst Braun, Raumausstatterinnung Offenbach und Wolfgang Wegstein, Obermeister der Raumausstatterinnung Darmstadt-Dieburg waren gerne gekommen um ihre Kollegen zu unterstützen. Sie berichteten von positiven Beispielen für moderne, kundenorientierte Aktivitäten die in den drei Innungen bereits erfolgreich umgesetzt werden konnten.

Im Gesprächsverlauf wurden Ideen entwickelt und Möglichkeiten erörtert wie man die Kunden und Verbraucher auf ansprechende, moderne Art erreicht. Ausgangspunkt dafür waren die Attribute: ungewöhnlich, unerwartet, überraschend.

Gast Wolfgang Wegstein meinte dazu: „Unsere Innungen sind eher klein, aber wir Mitgliedsbetriebe sind starke und selbstbewusste Fachbetriebe mit Meisterqualifikation. Das Treffen hat gezeigt, dass wir zusammen einiges auf die Beine stellen können. Ich denke wir Handwerksunternehmer sind alle sehr motiviert aus dem Treffen gegangen.“

Harald Schlapp, AGSR, bemerkte zum Abschluss: „Als moderne Fachorganisation gilt für uns: Tradition ist die Basis, Innovation ist die Zukunft. Diesen Anspruch setzten wir um mit modernen Marketing-Konzepten. Dazu gehört auch, dass unser Landesverband neben einer topaktuellen Internetarbeit gezielt auch die sozialen Netzwerke wie Facebook und Youtube nutzt. Damit sind wir Vorreiter im Raumausstatter-Handwerk bundesweit.“

Weitere Infos online:

Verzeichnis der Fachbetriebe der Raumausstatterinnung Odenwaldkreis: http://www.raumausstatterinnung-odenwaldkreis.de/50468795880c90f13/index.html

Verzeichnis aller Innungen in Hessen: http://www.forumraum.de/diebestenraumausstatter/index.html

Weitere Quellen:
http://www.youtube.com/user/forumraum
http://www.forumraum.de/diebestenraumausstatter/index.html
http://www.facebook.com/forumraum
http://www.mein-suedhessen.de/darmstadt/profile/harald-schlapp-643.html

15:09.: LIV-Herbsttagung in Fulda 04.09.: Super Thema, voller Erfolg!